EUGH entscheidet über Cookies

Der EUGH fordert eine wirksame Einwilligung des Webseitenbenutzers für die Speicherung von Cookies. Das heutige Urteil ist eine weitere Errungenschaft für die Verbraucher.

Man wird gespannt sein dürfen wie sich die Webseitenbetreiber verhalten werden. Die häufig sehr kryptisch lesbaren Datenschutzerklärungen sollten damit der Vergangenheit angehören. Die Webseiten, in denen man mit wenigen Klicks die Cookies für Werbung, Analyse und Tracking deaktivieren konnte, haben den Vorteil, daß sie schon eine technische Lösung realisiert haben und nur die Voreinstellungen auf deaktiv ändern müssen.

Datenschutzerklärungen von Anbietern, die den Webseitennutzern für teilweise mehr als ein Dutzend Cookies jeweils nur den Link zum Betreiber anboeten, um sich dann dort mit dem deaktivieren zu beschäftigen, verschwinden dann hoffentlich bald von der Bildfläche.

Links:

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!