Neues vom Beschäftigtendatenschutz

DER LFDI BADEN-WÜRTTEMBERG hat einen neuen RATGEBER auf Basis des BDSG herausgegeben.

Auf 42 Seiten werden im Ratgeber des LfDI Baden-Württemberg zum Beschäftigtendatenschutz Fragestellungen und datenschutzrechtliche Einschätzungen anhand von thematisch gegliederten Fällen und verbunden mit Praxistipps erläutert.
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2017/06/Arbeitnehmerdatenschutz-Handreichung.pdf

Weiterhin gibt es eine STELLUNGNAHME DER ARTIKEL-29-GRUPPE ZUM BESCHÄFTIGTEN-DATENSCHUTZ

In der durch die Artikel-29-Gruppe in Englisch veröffentlichten Stellungnahme geht es um den Beschäftigtendatenschutz, auch unter Berücksichtigung der DSGVO.


Zur Stellungnahme:
http://ec.europa.eu/newsroom/document.cfm?doc_id=45631


Siehe dazu auch Fachbeitrag von Carlo Piltz:
https://www.delegedata.de/2017/06/europaeische-datenschutzbehoerden-veroeffentlichen-leitlinien-zumbeschaeftigtendatenschutz/

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!