Facebook ade

Auch ein Datenschützer war dort einmal Mitglied, ob die Community jedoch an seinem erkannt hatte obwohl ein Pseudonym benutzt wurde…
Jedenfalls reicht es mir und ich habe jetzt hoffentlich alle Spuren beseitigt: Also in den Kontoeinstellungen deaktiviert. Das Löschen ist gut versteckt (Konto –>Hilfebereich –>Profil –>Kontoeinstellungen) Es gibt dort die Frage nach dem Profillöschen. Nach viel Text gibt es 2 Bestätigungen und die hoffentlich endgültige Löschung.
Böse Zungen könnten ja nach einer gewissen zeit eine Auskunft nach dem BDSG verlangen. Vielleicht meldet man sich ja auch einfach nach 2 Wochen wieder an, ob dann das Profil wieder vorhanden ist?

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook

No comments yet... Be the first to leave a reply!